DSC07917.jpg
pfanne.jpg
DSC07917.jpg

Tipps & Tricks


Pfanne zu gross? Oder doch das Küchenpapier zu klein?
Und was war zuerst? Weiter unten gibt es Antworten. 

SCROLL DOWN

Tipps & Tricks


Pfanne zu gross? Oder doch das Küchenpapier zu klein?
Und was war zuerst? Weiter unten gibt es Antworten. 

Tipp 1

Grosse Pfannen

Wenn Sie grosse Pfannen verwenden reissen Sie 2 bis 3 Blatt Haushaltpapier ab und falten es leicht schräg.

Tipp 2

Ausrichtung des Küchenpapiers

Am besten hält das Papier, wenn man es mit der Riss-Seite in die Zunge einlegt - mit der Wölbung nach oben. 

Tipp 3

Dünnes Küchenpapier

Sollte Ihr Haushaltspapier zu dünn sein, nehmen Sie es einfach doppelt. Und richten es so aus, dass die Abrisskante quer zum Octopus steht.

Tipp 4

Wenden oder ablöschen

Heben Sie das Papier einseitig an, um nahezu spritzfrei z.B. Fleisch zu wenden oder abzulöschen. 

Ihr Foodback

Name *
Name

Sie haben gekocht bis der Octopus gar wurde? Und haben noch mehr Tricks auf Lager? Dann teilen Sie uns das mit - und erweitern mit uns diese Rubrik. 

pfanne.jpg

Antworten


Was war zuerst - Huhn oder Spiegelei? Das möchten wir nicht beantworten, aber viele Fragen rund um den Octopus.

Antworten


Was war zuerst - Huhn oder Spiegelei? Das möchten wir nicht beantworten, aber viele Fragen rund um den Octopus.


Warum noch ein Spritzschutz?

Wir haben bestehende Produkte ausprobiert. Und wenn man nicht zufrieden ist, sollte man es "einfach" verbessern. Und diese Varianten gab es bereits:

Das Spritzschutzgitter
es ist zu unhandlich, schwer zu reinigen, Kondenswasser tropft zurück ins heisse Fett und liegt bei flachen Pfannen auf dem Bratgut. Für uns die schlechteste Lösung.

Die Spritzschutzhaube
sie funktioniert mit flachen Pfannen und ist besser zu reinigen. Sie benötigt jedoch viel Platz und auch das Problem mit rücktropfendem Kondenswasser ist nicht gelöst.

Der Einweg-Spritzschutz
einzige Lösung gegen das Kondenswasser. Aber auf Dauer sehr teuer, viel Abfall und es liegt bei flachen Pfannen ebenfalls auf dem Bratgut.

Küchenpapier
ist die beste Lösung. Wenn das Papier nicht im Essen liegen würde...

Und hier kommt unser Octopus - mit seinen Vorteilen:

  • kein Rücktropfen ins heisse Fett, da der Dampf entweichen kann
  • leicht zu reinigen
  • einfache Handhabung
  • wenig Platzbedarf
  • auf Dauer günstig
  • auch für flache Pfannen (gebogene Form)

Aber auch beim Octopus bleibt ein kleiner Nachteil: die verwendeten Küchenpapiere erzeugen Abfall.


Wo wird der Octopus hergestellt? 

Der Octopus wurde in Deutschland und der Schweiz entwickelt. Alle Teile sowie die Verpackung werden in Spanien und Deutschland hergestellt. 


Warum sollte ich den Octopus nicht auf offenem Feuer verwenden? 

Das Küchenpapier entzündet sich, wenn es mit Flammen in Berührung kommt. Der Octopus selbst ist hitzebeständig bis 230° Celsius. 


Wann ist der Octopus in meinem Ort erhältlich?

Wir haben mit dem Verkauf im Dezember 2015 begonnen und erweitern unser Händlernetzwerk kontinuierlich. Gerne informieren wir Sie, sobald wir einen Händler in Ihrem Ort beliefern - senden Sie uns hierfür eine kurze Nachricht. In der Zwischenzeit können Sie natürlich online bestellen.


Ist der Octopus lebensmittelecht?

Ja. Für unseren Octopus haben wir hochwertigsten Edelstahl V2A gewählt. Und wir verwenden Silikon, das von der FDA (die amerikanische Gesundheitsbehörde) und dem BfR (das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung) zertifiziert wurde.